Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/husmannonline.de/user/feuerwehr-holtorf.de/V2/config.php on line 14
Freiwillige Feuerwehr Holtorf
Letzter Einsatz: 2016-09-01 - 11:17:00 - BMA bei BAWN

Termine
Einsätze
Kommando
Fahrzeuge

Presseberichte
Geschichte
Partnerschaft
Neubau Gerätehaus

Gästebuch




Feuerwehrpartnerschaft Au - Holtorf
„Eine Jahrzehntelange Panne“



Im Jahre 1973 hatte eine Gruppe von deutschen Gästen auf dem Weg ins Mürztal in der Steiermark eine Autopanne und zwar in der Nähe von Trieben. Eine Weiterfahrt war unmöglich. So machte man sich auf die Suche nach einer Unterkunft für eine Nacht. Irgendwie kamen die Reisenden in den Ortsteil Au in der Gemeinde Gaishorn zum Gasthaus Ottacher und wurden, trotz gerade stattfindender Malerarbeiten, herzlich aufgenommen. Den deutschen Gästen gefiel es im Hause Ottacher so gut, daß man sich entschloß, in Au zu bleiben und – wieder zu kommen. Aus dieser Zufallsbekanntschaft entstand Freundschaft. Alsbald stellte sich heraus, dass Heinrich Ripke Hauptbrandmeister der FF Holtorf war. Die ersten Kontakte zur Freiwilligen Feuerwehr Au, deren damaliger Kommandant Hans Penker war, wurden hergestellt.

Durch Hans Penker wurde Heinrich Ripke auch ins Waidwerk unserer Gegend eingeführt. Besonders das Triebental hatte es ihm – und hat es ihm bis heute – angetan.

Viele Abende wurden im Gasthaus Ottacher mit Witz und Gesang verbracht. Zum 100jährigen Schützenfest der Holtorfer 1983 waren die Gaishorner Sänger und Alphorbläser eingeladen.

Durch das Interesse an den Feuerwehren entstand die Freundschaft Heinrich Ripke und Heinz Hartl.

1985 besuchte die Feuerwehr Holtorf erstmalig das G`stauderfest in Au.

1990 erfolgte der Gegenbesuch der Feuerwehr Au zum Mühlenfest in Holtorf.

Diesen mehrtägigen Aufenthalt in Holtorf krönte ein Steierabend beim „Galli“.

1995 besuchten uns die Holtorfer wiederum zum G`stauderfest, diesmal mit 140 Leuten.

Vor der Abfahrt nach Au 1995
Vor der Abfahrt nach Au 1995


Ende Mai/ Anfang Juni 2000 fand der turnusmäßige Besuch der Auer in Holtorf zum 100 jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Holtorf statt.